• Singletrailreise Nomadic Trails im Himalaya

    Diese Singletrail-Reise zählt zu den spektakulärsten überhaupt. Während 14 Tagen folgen wir Nomadenpfaden quer durch die Rupshu-Hochebene. Die Wege  sind so sanft, dass wir kaum Federweg brauchen. Auf geschwungenen Höhenwegen erreichen wir einen 5000er-Pass nach dem anderen. Abwechslungsreicher könnte die Route nicht sein; vom buddhistischen Industal zu den weiten Ebenen, den türkisblauen Seen und den höchsten Pässen der Welt, alles auf fortwährend flüssigen Singletrails. Ein perfektes Abenteuer!

    Dies ist wohl die höchste Bikereise der Welt. Während 10 Tagen liegt die Route oberhalb von 4500 m! Mit einem durchdachten und ausführlichen Akklimatisationsprogramm bereiten wir uns auf diese Herausforderung vor. Täglich werden wir fürstlich verpflegt und umsorgt. Dieses einzigartige Erlebnis können Sie nur mit uns erleben: unsere erfahrenen Bikeguides führen ambitionierte Biker auf den höchsten Bikepass der Welt, auf 5600 m über Meer.

    Die landschaftliche Schönheit dieser Region ist einmalig. Mitten in weiten Ebenen liegen blaue Seen, eingebettet zwischen weissen Gletscherbergen. Immer wieder treffen wir auf Nomaden, die uns freundlich und neugierig begrüssen. Am Abend geniessen wir bei einer heissen Tasse Tee das Abendrot.

    Nach den Vorbereitungstouren verlassen wir die zivilisierte Welt und bewegen uns abseits von Dörfern. Hier kommen Pferde zum Einsatz, die unser Gepäck transportieren. So haben wir den Rücken frei für das volle Erlebnis.

    Dies ist keine gewöhnliche Ferienreise, wir begeben uns auf eine Expedition. Doch dazu muss niemand Extrembiker sein. Wir haben ein erprobtes Sicherheitsnetz auf unseren Touren. Das Programm sieht viel Ruhezeit vor und es besteht überall die Möglichkeit, sein Bike bei harten Anstiegen zu schieben.


    Optional: Besuch des Weltwunders „Taj Mahal“ im Anschluss ab 180 CHF (p.P. im DZ) anstelle des Delhi-Programms. Das Rückreisedatum bleibt gleich.

    icon_zelt14 icon_hotel7 icon_bike_ausdauer3 stern icon_bike_technik3 stern
    14 Übernachtungen im Zelt 7 Übernachtungen im Hotel Konditionslevel: 3 (schwer) Techniklevel: 3 schwer
  • 5star ratgin   Nomadic Trails 2013, A. Kälin

    Auf diesem Weg möchte ich mich bei euch für die perfekte Durchführung der Nomadic-Tour bedanken. Alles war super durchdacht und alles hat wie am Schnürchen funktioniert. Angefangen von der Anreise via Delhi bis zur Rückreise. Es war einfach alles genial und sehr kompetent organisiert. Keinen Moment hatte ich das Gefühl, dass Reto oder die lokalen Helfer vor Ort etwas nicht unter Kontrolle hatten! Übrigens ist Reto ein nahezu perfekter Guide, sehr ruhig, sachlich, sehr kompetent, sehr angenehm im Umgang mit uns Gästen und biken kann er auch noch ;-)


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, B. Escher

    Das war meine beste Bikereise ever, und ich bike seit 1991! Reto war der ideale Guide: engagiert, kompetent und ein super guter Kumpel. Man merkte immer, dass ihm die Reise als solche und biken im Speziellen auch Spass machte.


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, Th. Himmel

    Ich war äusserst beeindruckt, wie professionell die Reise bis ins Detail vorbereitet und durchgeführt worden ist, und Reto war ein sehr sympatischer, zuverlässiger und vertrauenswürdiger Leiter. Ich kann Bici Adventure jederzeit bedenkenlos weiter empfehlen, und ich werde gerne wieder einmal mit Euch eine Bikereise machen. Bemerkenswert war beispielsweise, wie das Team unter stärkstem Regen Gräben um unsere Zelt anlegte, um Eindringen von Wasser zu vermeiden und sich bei jedem Teilnehmer einzeln erkundigte ob alles in Ordnung sei, während wir Teilnehmer an diesem Nachmittag gemütlich im Zelt liegen konnten und warteten, bis die Sturzflut vorbei war.


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, E. Rüscher

    Top und bis ins Detail organisierte Reise mit einer absolut wunderbaren, herzlichen Crew! Vor allem auch, dass während den Aufenthalten in Leh etc. alles Essen und Trinken inbegriffen war fand ich super und sehr unkompliziert. Man musste sich um nichts kümmern...Ferienfeeling pur :-) ! Dass uns NACH (fand ich sinnvoll) der Reise noch die medizinischen Geräte erklärt wurden fand ich auch super und sehr interessant.


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, M. Zingg

    Nomadic Trails, ein Trip den ich nie vergessen werde!
    Die Organisation: perfekt! Von der Abreise bis zur Rückkehr, wir waren immer top betreut, unserer Wünsche wurden sofort umgesetzt und falls die Crew mal improvisieren musste, wir haben's nicht bemerkt! Das Land: schlicht, gewaltig! Unglaubliche Weiten in sich ändernder Farbe und so überwältigend dass es nie langweilig wird. Die Einwohner freundlich und unaufdringlich. Die Pässe hoch und die Luft..... dünn! Die Trails: der Hammer! Rauf: anstrengend und teils quälend. Runter: Flowtrails die nie aufhören dürften! Hin und wieder wurde auch mal die Technik gefordert. Fazit: sofort wieder, bzw. freue mich jetzt schon auf die nächste Singletrail-Reise mit Bici Adventure ;-)


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, Ch. Schwyter

    Abenteuerreise von A bis Z. SENSATIONELL!!!!


    5star ratgin   Nomadic Trails 2013, N. Ulrich

    Dank ausgezeichneter Organisation ein unvergessliches Bike- Abenteuer durch eine atemberaubende Bergwelt. Herzlichen Dank dem ganzen BICI Adventure Team!!


  • 1. Tag: Flug von Zürich nach Delhi. Ankunft gegen Mitternacht
    2. Tag: Flug von Delhi nach Leh. Ankunft in Hotel. Ausruhetag.
    3. Tag: Besichtigung von Leh und Umgebung.
    4. Tag: Erste kleine Biketour in der Gegend rund um Leh, 29km
    5. Tag: Start der Einfahrrunde von Leh nach Likir, 52km
    6. Tag: Weiterfahrt von Likir nach Hemis, 23km
    7. Tag: Hemis nach Nurla zum Camp1, 15km
    8. Tag: Camp1 zum Camp2, 13km
    9. Tag: Ruhetag in Camp2
    10. Tag: Camp2 nach Camp3, 13km
    11. Tag: Camp3 nach Camp4, 25km
    12. Tag: Camp4 nach Camp5, 18km
    13. Tag: Camp5 nach Camp6, 15km
    14. Tag: Camp6 nach Karzok, 18km
    15. Tag: Karzok nach Moriri See, 23km
    16. Tag: Moriri See nach Camp 7, 16km
    17. Tag: Camp 7 nach Camp8, 23km
    18. Tag: Camp8 nach Camp9, 29km
    19. Tag: Camp9 nach Leh, 17km
    20. Tag: Reservetag in Leh
    21. Tag: Flug von Leh nach Delhi. Option Delhi: Rest des Tages zur freien Verfügung. Option Agra: Fahrt nach Agra, Besuch des Taj Mahals.
    22. Tag: Option Delhi: Sightseeing am Vormittag, Rest des Tages zur freien Verfügung. Option Agra: Sightseeing in Agra, Rückfahrt nach Delhi.
    23. Tag: Transfer zum Flughafen. Nachtflug nach Europa, Ankunft je nach Flugplan.

  • Inklusiv:
    •    Linienflug Zürich-Delhi-Zürich in Economy Klasse
    •    Linienflug Delhi-Leh-Delhi in Economy Klasse
    •    40 kg Freigepäck inkl. Radtransport auf den Flügen
    •    Flughafentaxen und Treibstoffzuschläge, alle Transfers
    •    5 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Ladakh im DZ
    •    14 Übernachtungen in Einzelzelten
    •    2 Übernachtungen im 5-Sterne Hotel in Delhi im DZ
    •    Alle Landleistungen und Transfers, alle Eintritte
    •    Vollpension inkl. Getränken während der ganzen Reise
    •    Guide von BICI Adventure, einheimisches Team und Reiseleitung
    •    Wasserabweisende Sporttasche

    Exklusiv:
    •    Indien-Visum (ca. 93 CHF)
    •    Trinkgelder
    •    Wein, Spirituosen, Minibar

    Teilnehmer:
    •  Minimum 6, maximal 12 Teilnehmer
       Kleinere Gruppengrösse gegen Aufpreis möglich

    Daten:
    2014: 04.07. – 26.07. 23 Tage     green genügend Plätze frei
    2014: 01.08. – 23.08. 23 Tage     green genügend Plätze frei

    2015: 03.07. – 25.07. 23 Tage     green genügend Plätze frei

    reise buchen

    Preise:
    6490 CHF pro Person, Basis Doppelzimmer

    Kleingruppenzuschlag:
    390 CHF pro Person bei 4 - 5 Teilnehmern
    490 CHF pro Person bei 3 Teilnehmern

    Optional:
    Einzelzimmerzuschlag: 290 CHF pro Person
    Annullationsversicherung, Assistance, Heilungskosten

       
  • icon_bike_ausdauer3 stern
    Level Kondition: 3 (schwer)
    15 - 50 km pro Tag. 4 - 6 Stunden Fahrzeit pro Tag.
    Wir fahren über Pässe die höher als 5000 Meter liegen. Eine sehr gute Kondition wird vorausgesetzt.
    Das Bike kann in den Aufstiegen auch geschoben werden!

    icon_bike_technik3_stern
    Level Technik: 3 (schwer)
    Singletrails mit kurzen und steilen Abfahrten. Zum Teil schwere Abfahrten in steinigem Gelände.

    Bikerprofil:
    Sind ein Abenteuertyp, der sich gerne fordert. Lange Biketouren über 5 Stunden sind kein Problem für Sie. Während der Bikesaison sind Sie zweimal pro Woche auf dem Bike. Als aktiver Sportler sind sie gerne in der Natur.

    Auf ihren Biketouren sind Sie über kurze Schiebepassagen nicht frustriert, denn Sie haben den Ehrgeiz, sportliche Erfolge zu feiern. Auch der Fahrspass ist Ihnen wichtig, auf Singletrails fühlen sie sich wohl. Dabei müssen Sie keine extrem steile oder gefährliche Wege fahren.

    Sportliche Herausforderung liegt Ihnen und Sie haben "Biss".Sie sind gerne fernab der Zivilisation und können auch mal ein paar Tage ohne warme Dusche leben. Sie können sich in einer Gruppe zurecht finden und sich für den gemeinsamen Erfolg des Team einsetzten.

     

    Downloads:
    - Reiseführer über Indien
    - Katalogseiten zu dieser Tour

    Links:
    - Impfempfehlungen für Indien
    - Indien Länderinfo vom EDA
    - Gesundheit & Höhe
    - Fragen und Antworten
    - Allgemeine Geschäftsbedingungen