HIGHLANDS TOUR ISLAND

GLETSCHERUMRUNDUNG MIT
DEM MOUNTAINBIKE

• Das glacier360-Rennen fahren
• Mit Locals auf versteckte Trails und an geheime Orte
• Stadtleben in Reykjavik

Dauer:
Preis: NOCH OFFEN
Jetzt buchen
  • GEBIET

    Island

  • LEVEL

    Kondition: 3-4 anspruchsvoll-schwer
    Technik: 2-3 mittel-anspruchsvoll

  • UNTERKÜNFTE

    6 Nächte im Hotel
    3 Nächte gemäss Rennprogramm

  • DATEN

    08.08. – 18.08.2018
    2019 noch offen

  • PREIS

    noch offen
    Unterkunft Basis Doppelzimmer

Steht Island auch bei dir ganz weit oben auf der Bucket List? Zurecht! Die grösste Vulkaninsel der Welt ist ein Paradies für Abenteurer und Sportler. Wir von Abenteuerreisen haben die Insel in den letzten 3 Jahren intensiv bereist. Herausgekommen ist eine neue Tour für alle Biker, die lieber Reisen statt Ferien machen.

In Island haben wir eine etwas andere Abenteuerreise ausgearbeitet. Weil wir das Land weit ab der grossen Touristenströme entdecken wollen. Im ersten Teil der Reise biken wir einmal um einen Gletscher. Im zweiten Teil der Reise machen wir im Norden gemeinsame Sache mit den Locals. Im dritten Teil tauchen wir in das Stadtleben von Reykjavik ein. Der erste Teil: Einmal mit dem Bike um einen isländischen Gletscher. Die Route des Glacier360 führt einmal rund um den Langjökull Gletscher. In 3 Tagen und 3 Etappen gilt es 290 Kilometer und 3900 Höhenmeter zu bewältigen. Der Start ist beim grossen Geysir, das Ziel am Gullfoss Wasserfall. Keine Lust das Rennen zu fahren? Dann organisieren wir für dich ein kurzweiliges Supporter-Programm. Der zweite Teil: Einmal über die Highlands. Mit einem geländegängigen Bus fahren wir in zwei Tagen quer durch die Highlands, vom Gullfoss Richtung Norden bis ans Meer. Auf dem Weg gönnen wir den geschundenen Körpern die eine oder andere heisse Quelle. Im Norden wurden in den letzten Jahren flowige Trails gebaut. Mit den Machern dieser Trails verbringen wir ein paar Tage. Sie zeigen uns ihre Lieblingsorte und führen uns vielleicht in eine neue Sportart ein. Der dritte Teil: Der Inlandflughafen ist direkt in Reykjavik. Dort landen wir nach einem kurzen Flug. Die letzten 2 Tage mischen wir uns unter die Touristen und erkunden die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wer vom Tagesprogramm noch nicht genug hat, der gönnt sich Ausgang in der berüchtigten Ausgehmeile in der Nähe des Opernhauses.

Die flowigen Singletrails bis hinunter ans Meer waren fantastisch. Dank dem Shuttle hatte ich auch hinauf keine Mühe;-)
M. Reichle

REISEVERLAUF

  • Tag 1

    Internationaler Flug nach Island

    Flug nach Keflavik. Transfer ins Hotel in Reykjavik. Individuelles Nachtessen. Übernachtung im Hotel in Reykjavik.

  • Tag 2

    Reykjavik

    Am Morgen machen unsere Bikes für das Rennen bereit. Am Nachmittag geht es gemeinsam zum Pre-Race-Meeting in Reykjavik. Übernachtung im Hotel in Reykjavik.

  • Tag 3 - 5

    Glacier360-Rennen

    Je nach Motivation im Rennmodus oder im Geniessermodus. Einfache Übernachtung gemäss gebuchtem Race-Package.

  • Tag 6

    Transfer übers Hochland

    Im Geländewagen durch das Isländische Hochland. Zur Regeneration gönnen wir uns eine lange Pause in einer natürlichen, heissen Quelle.

  • Tag 7 - 9

    Singletrailspass

    Auf dem Mountainbike machen wir die schönsten Singletrails im Norden des Landes unsicher. Ab vom Bike zeigen uns die Locals versteckte Plätze und ihre Stammlokale.

  • Tag 10

    Zurück in die Hauptstadt

    Inlandflug nach Reykjavik. Am Abend gemeinsamer Ausgang in der Stadt.

  • Tag 11

    Rückreise

    Transfer nach Keflavik und Retourflug in die Schweiz.

DETAILS

Updates zur Reise abonnieren

GUIDES

Michel Juhasz
Zertifizierter Bikeguide
In der weiten Welt bin ich an den anspruchsvolleren Destinationen anzutreffen: Auf den hohen Pässen im Himalaya und in den Alpen, in den schönen Wüsten im Sinai, in Marokko oder im Hoggar (Zentralsahara) oder auf den hübschen Inseln wie Madagaskar, Kapverden oder Madeira. Am liebsten entdecke ich neue Destinationen und organisiere Pionier-Touren.

Meine Reisen:
Expedition Mustang

IM PREIS INBEGRIFFEN

  • 6 Übernachtungen im Hotel, Basis DZ mit Frühstück
  • 3 Übernachtungen gemäss Rennprogramm
  • Inlandflug
  • Alle Transfers
  • Startgebühr glacier360-Rennen auf Basis Camp Paket
  • Logistische Unterstützung während dem Rennen
  • Durchquerung der Highlands im Geländefahrzeug
  • Leitung durch einen zertifizierten Schweizer Guide
  • Lokale Reiseleitung

NICHT INBEGRIFFEN

  • Flug Zürich-Reykjavik-Zürich (ab CHF 300)
  • Transport des eigenen MTB (je nach Airline)
  • Trinkgelder, nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

GRUPPENGRÖSSE

  • Minimum 6, maximal 12 Teilnehmer

UNTERKÜNFTE

Hotels
Wir übernachten in guten Hotels mit eigenem Bad / WC. Alle Zimmer sind mit dem üblichen Standard ausgestattet.

WETTER & KLIMA

Das Klima der Azoren steht unter dem Einfluss von Tiefdruckgebieten, die für teilweise intensive Niederschläge vor allem im Herbst und Winter sorgen. Von September bis März sind durchschnittlich zehn oder mehr Regentage pro Monat zu erwarten. Selbst im vergleichsweise trockenen Sommer fällt im Mittel an wenigstens sechs Tagen des Monats Niederschlag. Die westlichen Inseln der Azoren sind dabei meist regenreicher als die im Osten. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit liegt oft eine Wolkendecke über den Inseln und auch Nebel bildet sich häufig. Direkter Sonnenschein ist darum vergleichsweise selten. Der durchschnittliche Höchstwert liegt bei 7,6 Sonnenstunden pro Tag im August.

DATEN & PREISE

DatumAnmeldeschlussStatusReise garantiertPreisBuchen
2018: 08.08. – 18.08. 11 Tage08.06.2018freie PlätzeNEINnoch offenJETZT BUCHEN
2019: noch offen06.05.2019freie PlätzeNEINnoch offenJETZT BUCHEN
abenteuerreisen.ch GmbH
+41 41 750 26 65

Newsletter

Jetzt anmelden und immer bestens informiert sein.

Ausgebuchte und garantierte Reisen, neue Angebote und Last-Minute Specials.

Danke!

Besten Dank für die Anmeldung.