Bikereise durch MyanmarBike-Entdeckungsreise durch das unbekannte Burma

HIGHLIGHTS

  • Schwedagon – Pagode in Yangon
  • Biketour zum Pindaya – Höhlentempel
  • Wanderung zu den Bergvölkern
  • Ehemalige Königsstadt Mandalay
  • Bahnfahrt nach Pyin Oo Lwin
  • Mingun Pagode, Klosterstadt Amarapura
  • Bootfahrt auf dem Irrawaddy Fluss

DETAILS

Gebiet: Myanmar

Level: Einsteiger
Kondition: 2 mittel
Technik: 1 leicht

Unterkünfte:
  • 14 Nächte im Hotel

DATEN & PREISE

2019 (CHF 5490)
01.03.2019 - 17.03.2019
garantiert

2019 (CHF 5890)
01.11.2019 - 17.11.2019
nicht garantiert

2019 (CHF 5890)
15.11.2019 - 01.12.2019
nicht garantiert

2019 (CHF 5980)
20.12.2019 - 05.01.2020
nicht garantiert

zeige alle Termine

Diese Reise findet garantiert statt. Klicke hier für alle Termine
Individualreise
Diese Reise führen wir bereits ab 4 Personen durch mit individuellem Datum und Programm.
Vermitteltes Angebot
Diese Reise wird durch eine Partnerfirma und nicht durch Abenteuerreisen durchgeführt.

Myanmar ist ein faszinierendes Reiseland das sehr viele Eindrücke und schöne Erinnerungen hinterlässt. Die unzähligen Tempel und goldenen Pagoden sind Zeugen der grossartigen Vergangenheit früherer Königreiche. Wir werden von einer ausgesprochen gastfreundlichen Bevölkerung empfangen und geniessen täglich die vielfältige, würzige Küche der verschiedensten Volksgruppen. In vielen Städten können wir gut erhaltene Gebäude aus der Kolonialzeit bewundern.

 

Auf dieser Reise durch das faszinierende Myanmar sind wir mit den verschiedensten Verkehrsmitteln unterwegs. Wir radeln durch einzigartige Landschaften und ursprüngliche Dörfer mit liebenswerten Menschen. Per Boot erleben wir die schwimmenden Gärten des Inle-Sees. Wir wandern zu den Bergstämmen im Shan-Land. Mit der Eisenbahn gehts zu einem Höhenkurort aus der Kolonialzeit. Eine gemütliche Flussfahrt auf dem mächtigen Irrawaddy führt uns zu den Ruinenfelder von Bagan. In Yangon, der ehemaligen Hauptstadt Burmas, die von vielen Volksgruppen bewohnt wird, unternehmen wir eine Fahrrad-Rikschafahrt. Während der Reise begegnen wir immer wieder den in rostroten Roben gekleideten Mönchen und vereinzelt den in rosa gekleideten Nonnen.

Tag 1 -2

Anreise nach Yangon
Abflug von Zürich, Ankunft am nächsten Tag in Yangon.

Tag 3

Yangon, Burmas grösste Stadt
Wir besuchen die überwältigende Schwedagon-Pagode, das bedeutendsten buddhistischen Pilger-Zen­trum. Hier spüren wir die tiefe Verbundenheit der Birmanen mit ihrer Religion. Wir unternehmen eine Rikscha-Fahrt entlang des Yangon-Flusses.

Tag 4 - 5

Besuch der Pfalbaudörfer
Ein Inlandflug bringt uns in Hochland des Shan-Staates. Das Ziel unserer heutigen Etrappe ist der Inle-See. Unterwegs radeln wir entlang von Bewässerungskanälen, so erhalten wir Einblick in das Landleben der Reis- und Gemüsebauern dieser Region. Per Boot gehts zum originellen Pfahlbau-Hotel mitten im See. Der nächste Tag verbringen wir auf dem Wasser. Der Besuch der Pfalbaudörfer eröffnet uns einen spannenden Blick in das Leben dieser Volksgruppe. Wir bestaunen ihre schwimmenden Gärten, ihre Art der Landwirtschaft.

Tag 6

Zu den Höhlen-Tempeln von Pindaya
Diese Bike Etappe führt uns vorbei an malerischen Landschaft. Das heutige Ziel ist Pindaya am gleichnamigen See gelegen. Dort besuchen wir die beeindruckenden 8000 Buddha-Statuen im Pindaya-Höhlentempel.

Tag 7

Wanderung zu den Bergvölkern
Heute ziehen wir die Wanderschuhe an, das Bike lassen wir stehen. Der Aufstieg beschert uns atemberaubende Ausblicke. Die traditionellen Dörfer unterwegs geben uns einen Einblick in das Leben der verschiedenen Volksgruppen. Nach dem Aufstieg werden wir mit einem traditionellen burmesischen Essen verwöhnt.

Tag 8

Biketour übers Hochland
Es steht die Königsetappe unserer Reise an. Wir überqueren das Shan-Hochland, eine leicht hügelige Landschaft, die uns an die Toskana erinnert. Unterwegs werden wir, immer wieder von Einheimischen begleitet, die auf ihren Ochsenkarren unterwegs sind. Hier erhalten wir Einblick in das ursprüngliche Dorfleben der Shan-Bevölkerung. Das heutige Ziel ist die Königstadt Mandalay.

Tag 9

Entdeckungstouren durch die letzte Königsstadt
Unsere Entdeckungstour durch die letzte Königsstadt führt uns zum Flussufer des mächtigen Irrawaddys, die eigentliche Lebensader Myanmars. Nach dem Besuch der Mahamuni-Pagode schauen wir den Marmorsteinmetzen bei ihrem Handwerk zu. Von einem typisch burmesischen Teeshop aus verfolgen wir das quirlige Treiben in der Altstadt.

Tag 10 - 11

Mandalay - Pyin Oo Lwin - Mandalay
Wir fahren per Eisenbahn nach Pyn Oo Lwin. Dieser ehemaliger Kurort liegt auf 1100 m.ü.M. Hier können wir den Ruhetag richtig geniessen. Das ehemalige Kolonial-Städtchen lässt sich gut mit einem Spaziergang entdecken. Die per Zug gewonnen rund 1000 Höhenmeter können wir am nächsten Tag mit unseren Bikes runter fahren zurück nach Mandalay. Die Abfahrt führt uns vorbei an Dörfer und durch fruchtbares Landwirtschaftgebiet. Wer Lust hat besucht am Abend die Kuthodaw-Pagode, sie ist Unesco-Welterbe.

Tag 12

Klosterstädte und U-Bein-Brücke
Wir radeln dem Fluss Irrawaddy entlang durch kleine Dörfer und beobachten die Bauern bei ihrer Feldarbeit. Von Mingun aus fahren wir per Bike nach Sagaing, dem religiösen Zentrum von Burma. Die Stadt und Landschaft hier ist geprägt von hunderten von Klöstern und Pagoden. Zum Sonnenuntergang sind wir bei der antiken U-Bein-Brücke.

Tag 13 - 15

Bagan
Auf dem mächtigen Irrawaddy, dem grössten Strom Myanmars, erleben wir eine faszinierende Flussfahrt nach Bagan. Wieder zurück im Sattel erkunden wir das riesige Ruinenfeld von Bagan mit seinen über 2000 antiken Tempeln und Pagoden. Darunter befinden sich immer wieder eindrückliche und imposante Bauwerke, die uns zum Staunen bringen. Am nächsten Tag können wir entweder am Pool entspannen oder hoch in die Lüfte steigen. Eine Ballonfahrt ermöglicht die Sicht von oben auf die Tempelruinen von Bagan. Am Abend Flug nach Yangon.

Tag 16 - 17

Heimreise
Letzte Einkäufe in Yangon bevor wir am Nachmittag wieder in die Heimat zurückfliegen. Ankunft in Zürich am frühen Morgen des Tag 17.

Im Preis inbegriffen:
  • Linien Flug Zürich – Yangon – Zürich in Ecconomy
  • Inlandflüge Yangon – Heho, Bagan – Yangon
  • Flughafen-, Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschläge
  • Transport des eigenen Bikes
  • 14 Übernachtungen im Hotel Basis Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • 7 Mittagessen, 3 Abendessen
  • Begleitfahrzeug und Transfers
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • alle Bootsausflüge, Eisenbahnfahrt und Fahrradrikschafahrt
  • Biketrikot
  • lokale Reiseleitung
  • Leitung durch Schweizer Guide
Nicht inbegriffen:
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Visumgebühr
  • Trinkgelder
  • Einzelzimmerzuschlag (ab 820.- CHF)
  • Mietbike (290.- CHF)
  • Ballonfahrt über Bagan, (ca. CHF 350.- CHF)
Gruppengrösse:
  • Minimum 10, maximal 15 Teilnehmer
Level: Einsteiger
Weitere Infos zum Level, Kondition und Technik findest Du hier

Kondition: 2 mittel

25 – 100 km/Tag, 200 – 1200 hm/Tag, 4 – 7 h/Tag.
Insgesamt wird eine Strecke von 380 km mit 3000 hm zurückgelegt, plus einer Wanderung von ca 4.5h.


Technik: 1 leicht

Keine technischen Schwierigkeiten. Wir fahren sowohl auf Asphalt- als auch auf Naturstrassen.

Alle Übernachtungen sind in Hotels mit meist hohem Standard und teilweise mit Swimmingpool.

 

  • 14 Nächte im Hotel
"
Es wer alles einfach einmalig und wunderschön, bin restlos begeistert.
"
Doris
"
Ich kann die Reise nur weiterempfehlen.
"
Bernadette
"
Eine wunderschöne, eindrückliche und abwechslungsreiche Myanmar-Reise haben wir erlebt.
"
Lisi
"
Ich habe noch nie in so kurzer Zeit so viele intensive Eindrücke von Land und Leuten erleben dürfen.
"
Paul
"
Die Reise ist sehr ausgewogen. Schöner Mix zwischen Kultur und sportlicher Betätigung.
"
Beata

Daten & Preise

JahrAbreisedatumRückreisedatumBemerkungPreisVerfügbarkeit
201901.03.201917.03.2019CHF 5490garantiert
freie Plätze
Buchen
201901.11.201917.11.2019CHF 5890nicht garantiert
freie Plätze
Buchen
201915.11.201901.12.2019ZusatzreiseCHF 5890nicht garantiert
freie Plätze
Buchen
201920.12.201905.01.2020CHF 5980nicht garantiert
freie Plätze
Buchen
Jahr2019
Abreisedatum01.03.2019
Rückreisedatum17.03.2019
PreisCHF 5490
Verfügbarkeitgarantiert
freie Plätze
Jahr2019
Abreisedatum01.11.2019
Rückreisedatum17.11.2019
PreisCHF 5890
Verfügbarkeitnicht garantiert
freie Plätze
Jahr2019
Abreisedatum15.11.2019
Rückreisedatum01.12.2019
PreisCHF 5890
Verfügbarkeitnicht garantiert
freie Plätze
Jahr2019
Abreisedatum20.12.2019
Rückreisedatum05.01.2020
PreisCHF 5980
Verfügbarkeitnicht garantiert
freie Plätze
Alle Kundengelder sind durch die Reisegarantie SWISS Travel Security abgesichert
Kontakt Reise-
programm
Magazin