Rennvelofernfahrt Kroatien – BodenseeRadreise durch fünf Länder: Kroatien, Slowenien, Österreich, Italien, Schweiz.

HIGHLIGHTS

  • Malerische Inseln Krk und Rab
  • UNESCO Weltnaturerbe Plitivicer Seen
  • Imposante Pässe: Jaufenpass, Timmelsjoch, Nockberge u. v. m.

DETAILS

Gebiet: Schweiz

Level: Fortgeschrittene
Kondition: 2-3 mittel-anspruchsvoll
Technik: 2 mittel

Unterkünfte:
  • 10 Nächte im Hotel

DATEN & PREISE

2020 (CHF 2890)
16.09.2020 - 27.09.2020
garantiert

zeige alle Termine

Diese Reise findet garantiert statt. Klicke hier für alle Termine
Vermitteltes Angebot
Diese Reise wird durch eine Partnerfirma und nicht durch Abenteuerreisen durchgeführt.

Abwechslung pur erwartet dich auf dieser Fernfahrt! Die malerischen Sandstrände und das türkisblaue Meer Kroatiens, werden abgelöst von tosenden Wasserfällen an den Plitvicer Seen. Kurz darauf erwartet uns die quirlige Landeshauptstadt Ljubljana, die Täler und glasklaren Bergseen Kärntens und schlussendlich beeindrucken uns die mächtigen Alpenpässe im Tirol. Ein spezielles und doch auch ein emotionales Erlebnis jeder Austragung ist die Überquerung der Grenze in heimische Gefilde.

Wir reisen über Nacht mit dem Luxus-Car nach Kroatien.
Nach der Ankunft auf der Insel Krk geniessen wir das Frühstück im Hotel. Gestärkt starten wir diese Fernfahrt über die Insel Krk, bevor wir mit der Fähre auf die kleine Insel Rab übersetzen. Mit herrlichen Ausblicken auf die Kvarner Bucht nähern wir uns dem ersten Highlight – den Plitvicer Seen. Wir haben hier extra Zeit eingeplant, damit wir diesen wunderschönen Nationalpark besuchen können – jedoch ohne Fahrrad. Durch die Region „Gorski Kotar“ geht es weiter, bis wir die Grenze nach Slowenien erreichen. Halt machen wir in der Universitätsstadt Ljubljiana, welche als unentdecktes Juwel Europas gilt. Wegen ihrer schönen Architektur wird sie oft mit Prag verglichen. Bereits am nächsten Tag erreichen wir Land Nummer 3: Österreich. Damit bewegen wir uns nun definitiv in hochalpinem Gebirge und das wird auch im Höhenprofil deutlich. Die österreichische Gastfreundschaft und Köstlichkeiten stärken uns für die folgenden Etappen. Bevor wir uns dem Ende der Fernfahrt nähern, bezwingen wir einer der schwersten Pässe im Alpenraum. Die wunderschöne Landschaft entschädigt uns jedoch für die Strapazen, welches das Timmelsjoch uns beschert. Nach 11 Etappen haben wir unser Ziel am Bodensee erreicht.

Tag 1

Anreise über Nacht mit Luxus-Car. Abfahrt am Mittwochabend in der Schweiz. Insel Krk - Insel Rab (ca. 55 km / 800 Hm)
Wir kommen auf der Insel Krk mit dem Walliser Luxus-Car an und geniessen ein Frühstück im Hotel. Die ersten Kilometer rollen wir über die wunderschöne Insel und machen einen Stopp im pulsierenden Städtchen Krk, bevor wir mit der Fähre auf die kleine Insel Rab übersetzen. Kurz darauf erreichen wir schon bald unser Hotel.

Tag 2

Insel Rab - Plitvicer Seen (ca. 160 km / 2'200 Hm)
Die zweite Etappe starten wir in den frühen Morgenstunden. Es steht mit 160 Kilometern unsere längste Etappe auf dieser Fernfahrt auf dem Programm. Nach einer erneuten kurzen Fahrt auf der Insel Rab setzen wir auf das Festland über. Wir folgen der Küste und werden mit herrlichen Ausblicken auf die Kvarner Bucht und deren Inseln belohnt. An unserem Etappenziel erwartet uns das UNESCO Weltnaturerbe Plitvicer Seen, bekannt durch Karl May‘s Filme "Winnetou".

Tag 3

Plitvicer Seen - Ogulin (ca. 65 km / 500 Hm)
Am Morgen nutzen wir die Möglichkeit, den wunderschönen Nationalpark „Plitvicer Seen“ zu erkunden. Anschliessend verlassen wir Cowboys, Indianer und die schönen Seen in Richtung Norden und erreichen bald die Karlovacka Region, im Herzen Kroatiens gelegen.

Tag 4

Ogulin - Ljubljana (ca. 140 km / 1'600 Hm)
Aus Karlovacka kommt nicht nur eines der bekanntesten kroatischen Biere, es ist auch eine wunderschöne sowie verkehrsarme Gegend – wie fürs Radfahren geschaffen. Zwei kleinere Pässchen und rund 50 Kilometer auf kroatischen Strassen legen wir zurück, bevor wir die Grenze nach Slowenien überqueren. Natur pur erwartet uns im grenznahen Notranjski Park. In Sloweniens schmucker Hauptstadt Ljubljana übernachten wir.

Tag 5

Ljubljana - Faak am See (ca. 120 km / 1'400 Hm)
Von Ljubljana fahren wir über hügeliges Terrain via Bleder See mit Sloweniens einziger Insel weiter in Richtung Österreich. Mit dem Wurzenpass in den Karawanken überqueren wir die Grenze. Unser Tagesziel liegt am malerischen Faaker See.

Tag 6

Faak am See - Spittal an der Drau (ca. 130 km / 2'400 Hm oder ca. 85 km / 800 Hm)
Freuen Sie sich: Mit der Kärntner Nockalmstrasse sowie dem Biosphärenpark „Nockberge“, ein streng geschütztes Idyll, warten absolute Highlights auf uns. Wer heute etwas schwerere Beine verspürt, kann die Nockberge auslassen und die kürzere Variante, mit einem Abstecher zum mystischen Weissensee zurücklegen.

Tag 7

Spittal an der Drau - Lienz (ca. 80 km / 400 Hm)
Nach den drei längeren Etappen der vergangenen Tage lassen wir es etwas gemütlicher angehen. Von Spittal aus fahren wir abwechselnd auf Landstrassen und Radwegen der Drau entlang. Das Etappenziel ist die Sonnenstadt Lienz, mit Blick auf die spektakuläre Kulisse der Lienzer Dolomiten.

Tag 8

Lienz - Mauls (ca. 125 km / 1'500 Hm
Die ersten 50 Kilometer rollen wir flussaufwärts der Drau entlang. Nach Verlassen des Flusslaufs geht es auf welligem Terrain im Pustertal nach Bruneck. Wir übernachten in einem Romantikhotel, welches sich ungefähr 9 km ausserhalb von Sterzing in Mauls befindet.

Tag 9

Mauls - Sölden (ca. 95 km / 3'200 Hm)
Wer den Ötztaler Radmarathon schon mal gefahren ist, weiss, was heute auf uns zukommt. Mit Jaufenpass und Timmelsjoch stehen zwei absolute „Hors Catégorie“-Pässe vor uns. Dies alles inmitten einer traumhaften Kulisse. Kurz: Unsere Königsetappe!

Tag 10

Sölden - Schoppernau (ca. 140 km / 1'500 Hm)
Wir starten auf 1'440 m ü. M. und radeln rund 30 Kilometer das Ötztal hinunter. Vom Ötztal gelangen wir weiter ins Pitztal. Über den Arlberg- und Flexenpass gelangen wir schliesslich nach Schoppernau.

Tag 11

Schoppernau - Rorschach (ca. 70 km / 800 Hm)
Zwei kleine Pässe im Vorarlberg und jede Menge Skiorte folgen, bevor es nach Dornbirn hinunter und über die Grenze in die Schweiz geht. Unser Ziel liegt in Rorschach am Bodensee. Bei einem leckeren Abschlussessen lassen wir die Fernfahrt nochmals Revue passieren. Individuelle Rückfahrt ab ca. 15.00 Uhr. 

Level: Fortgeschrittene
Weitere Infos zum Level, Kondition und Technik findest Du hier

Kondition: 2-3 mittel-anspruchsvoll

Technik: 2 mittel

Keine technischen Schwierigkeiten

Im Preis inbegriffen:
  • Anreise mit Luxus-Car inkl. Radtransport und Frühstück bei Ankunft auf Krk
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels (Basis Doppelzimmer inkl. Taxen; Einzelzimmer sind bedingt möglich)
  • Halbpension exkl. Getränke (Mittagessen in Rab inkl., Abendessen in Rab exkl.)
  • Reichhaltiges Mittagsbuffet unterwegs
  • Abschlussessen in Rorschach
  • Alle Fährentickets
  • Eintritt in das UNESCO Weltnaturerbe Plitvicer Seen
  • Kompetente Schweizer Reiseleitung
  • Verschiedene Leistungsgruppen und Betreuung von professionellen Guides
  • Begleitfahrzeug mit Verlademöglichkeit und Gepäcktransport
  • Mechaniker-Service mit kleiner Werkstatt
  • Sponser-Getränkestation
  • Eigens designtes Radtrikot
  • Sportbag mit Bidon
  • Detailliertes Tourbuch mit genauen Routenbeschrieben, vielen Tipps für die Vorbereitung und Wissenswertem für die Reise.
Nicht inbegriffen:
  • Abendessen in Rab
  • Mietvelo von CUBE
  • Zuschlag Einzelzimmer = CHF 350.00
  • Transfer Bad Horn – Eschlikon am Abreisetag = CHF 30.00
  • Last-minute-Buchung (ab 07. August 2020) = CHF 100.00
Gruppengrösse:
  • pro Geschwindigkeitsgruppe ca. 8-12 Personen

Miet-Rennvelo

Marke: Cube
Räder: 29 Zoll
Federung: Hardtail

Modell: diverse
Grössen:
Mietpreis: CHF auf Anfrage

Gerne vermieten wir dir ein hochwertiges Carbonrad. Wir übernehmen das Verpacken, den Transport inkl. Radkoffer und den Aufbau (in der Schweiz sowie im Ausland).

Es sind verschiedene Modelle verfügbar. Mehr Informationen dazu findest du hier: https://www.eitzinger.ch/de/mietvelos

 

10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels

Hotels: Wir übernachten in sehr guten Hotels, die sorgfältig und
individuell ausgewählt werden.

 

  • 10 Nächte im Hotel
Reiseverlauf
Tag 1

Anreise über Nacht mit Luxus-Car. Abfahrt am Mittwochabend in der Schweiz. Insel Krk - Insel Rab (ca. 55 km / 800 Hm)
Wir kommen auf der Insel Krk mit dem Walliser Luxus-Car an und geniessen ein Frühstück im Hotel. Die ersten Kilometer rollen wir über die wunderschöne Insel und machen einen Stopp im pulsierenden Städtchen Krk, bevor wir mit der Fähre auf die kleine Insel Rab übersetzen. Kurz darauf erreichen wir schon bald unser Hotel.

Tag 2

Insel Rab - Plitvicer Seen (ca. 160 km / 2'200 Hm)
Die zweite Etappe starten wir in den frühen Morgenstunden. Es steht mit 160 Kilometern unsere längste Etappe auf dieser Fernfahrt auf dem Programm. Nach einer erneuten kurzen Fahrt auf der Insel Rab setzen wir auf das Festland über. Wir folgen der Küste und werden mit herrlichen Ausblicken auf die Kvarner Bucht und deren Inseln belohnt. An unserem Etappenziel erwartet uns das UNESCO Weltnaturerbe Plitvicer Seen, bekannt durch Karl May‘s Filme "Winnetou".

Tag 3

Plitvicer Seen - Ogulin (ca. 65 km / 500 Hm)
Am Morgen nutzen wir die Möglichkeit, den wunderschönen Nationalpark „Plitvicer Seen“ zu erkunden. Anschliessend verlassen wir Cowboys, Indianer und die schönen Seen in Richtung Norden und erreichen bald die Karlovacka Region, im Herzen Kroatiens gelegen.

Tag 4

Ogulin - Ljubljana (ca. 140 km / 1'600 Hm)
Aus Karlovacka kommt nicht nur eines der bekanntesten kroatischen Biere, es ist auch eine wunderschöne sowie verkehrsarme Gegend – wie fürs Radfahren geschaffen. Zwei kleinere Pässchen und rund 50 Kilometer auf kroatischen Strassen legen wir zurück, bevor wir die Grenze nach Slowenien überqueren. Natur pur erwartet uns im grenznahen Notranjski Park. In Sloweniens schmucker Hauptstadt Ljubljana übernachten wir.

Tag 5

Ljubljana - Faak am See (ca. 120 km / 1'400 Hm)
Von Ljubljana fahren wir über hügeliges Terrain via Bleder See mit Sloweniens einziger Insel weiter in Richtung Österreich. Mit dem Wurzenpass in den Karawanken überqueren wir die Grenze. Unser Tagesziel liegt am malerischen Faaker See.

Tag 6

Faak am See - Spittal an der Drau (ca. 130 km / 2'400 Hm oder ca. 85 km / 800 Hm)
Freuen Sie sich: Mit der Kärntner Nockalmstrasse sowie dem Biosphärenpark „Nockberge“, ein streng geschütztes Idyll, warten absolute Highlights auf uns. Wer heute etwas schwerere Beine verspürt, kann die Nockberge auslassen und die kürzere Variante, mit einem Abstecher zum mystischen Weissensee zurücklegen.

Tag 7

Spittal an der Drau - Lienz (ca. 80 km / 400 Hm)
Nach den drei längeren Etappen der vergangenen Tage lassen wir es etwas gemütlicher angehen. Von Spittal aus fahren wir abwechselnd auf Landstrassen und Radwegen der Drau entlang. Das Etappenziel ist die Sonnenstadt Lienz, mit Blick auf die spektakuläre Kulisse der Lienzer Dolomiten.

Tag 8

Lienz - Mauls (ca. 125 km / 1'500 Hm
Die ersten 50 Kilometer rollen wir flussaufwärts der Drau entlang. Nach Verlassen des Flusslaufs geht es auf welligem Terrain im Pustertal nach Bruneck. Wir übernachten in einem Romantikhotel, welches sich ungefähr 9 km ausserhalb von Sterzing in Mauls befindet.

Tag 9

Mauls - Sölden (ca. 95 km / 3'200 Hm)
Wer den Ötztaler Radmarathon schon mal gefahren ist, weiss, was heute auf uns zukommt. Mit Jaufenpass und Timmelsjoch stehen zwei absolute „Hors Catégorie“-Pässe vor uns. Dies alles inmitten einer traumhaften Kulisse. Kurz: Unsere Königsetappe!

Tag 10

Sölden - Schoppernau (ca. 140 km / 1'500 Hm)
Wir starten auf 1'440 m ü. M. und radeln rund 30 Kilometer das Ötztal hinunter. Vom Ötztal gelangen wir weiter ins Pitztal. Über den Arlberg- und Flexenpass gelangen wir schliesslich nach Schoppernau.

Tag 11

Schoppernau - Rorschach (ca. 70 km / 800 Hm)
Zwei kleine Pässe im Vorarlberg und jede Menge Skiorte folgen, bevor es nach Dornbirn hinunter und über die Grenze in die Schweiz geht. Unser Ziel liegt in Rorschach am Bodensee. Bei einem leckeren Abschlussessen lassen wir die Fernfahrt nochmals Revue passieren. Individuelle Rückfahrt ab ca. 15.00 Uhr. 

Level
Level: Fortgeschrittene
Weitere Infos zum Level, Kondition und Technik findest Du hier

Kondition: 2-3 mittel-anspruchsvoll

Technik: 2 mittel

Keine technischen Schwierigkeiten

Leistungen
Im Preis inbegriffen:
  • Anreise mit Luxus-Car inkl. Radtransport und Frühstück bei Ankunft auf Krk
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels (Basis Doppelzimmer inkl. Taxen; Einzelzimmer sind bedingt möglich)
  • Halbpension exkl. Getränke (Mittagessen in Rab inkl., Abendessen in Rab exkl.)
  • Reichhaltiges Mittagsbuffet unterwegs
  • Abschlussessen in Rorschach
  • Alle Fährentickets
  • Eintritt in das UNESCO Weltnaturerbe Plitvicer Seen
  • Kompetente Schweizer Reiseleitung
  • Verschiedene Leistungsgruppen und Betreuung von professionellen Guides
  • Begleitfahrzeug mit Verlademöglichkeit und Gepäcktransport
  • Mechaniker-Service mit kleiner Werkstatt
  • Sponser-Getränkestation
  • Eigens designtes Radtrikot
  • Sportbag mit Bidon
  • Detailliertes Tourbuch mit genauen Routenbeschrieben, vielen Tipps für die Vorbereitung und Wissenswertem für die Reise.
Nicht inbegriffen:
  • Abendessen in Rab
  • Mietvelo von CUBE
  • Zuschlag Einzelzimmer = CHF 350.00
  • Transfer Bad Horn – Eschlikon am Abreisetag = CHF 30.00
  • Last-minute-Buchung (ab 07. August 2020) = CHF 100.00
Gruppengrösse:
  • pro Geschwindigkeitsgruppe ca. 8-12 Personen
Mietbikes

Miet-Rennvelo

Marke: Cube
Räder: 29 Zoll
Federung: Hardtail

Modell: diverse
Grössen:
Mietpreis: CHF auf Anfrage

Gerne vermieten wir dir ein hochwertiges Carbonrad. Wir übernehmen das Verpacken, den Transport inkl. Radkoffer und den Aufbau (in der Schweiz sowie im Ausland).

Es sind verschiedene Modelle verfügbar. Mehr Informationen dazu findest du hier: https://www.eitzinger.ch/de/mietvelos

 

Unterkünfte

10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels

Hotels: Wir übernachten in sehr guten Hotels, die sorgfältig und
individuell ausgewählt werden.

 

  • 10 Nächte im Hotel

Guides

Daten & Preise

JahrAbreisedatumRückreisedatumBemerkungPreisVerfügbarkeit
202016.09.202027.09.2020CHF 2890garantiert
freie Plätze
Buchen
Jahr2020
Abreisedatum16.09.2020
Rückreisedatum27.09.2020
PreisCHF 2890
Verfügbarkeitgarantiert
freie Plätze

Diese Reise könnte dir auch gefallen:

garantiertvermitteltes Angebot
Rennvelo

Rennvelofernfahrt in den Rocky Mountains

Eine fast drei wöchie Edition des Klassikers "Rocky Mountains"!
Level: Fortgeschrittene - Könner
Region: USA
19 Tage | August | ab CHF 6890
garantiertvermitteltes Angebot
Rennvelo

Rennvelorundfahrt Südafrika

Begleiten Sie uns ins Naturparadies nach Südafrika!
Level: Fortgeschrittene
Region: Südafrika
16 Tage | November | ab CHF 4950
Alle Kundengelder sind durch die Reisegarantie SWISS Travel Security abgesichert
Kontakt Reise-
programm
Magazin

An dieser Reise interessiert?

Hinterlasse uns deine E-Mail und wir melden uns mit Updates bei dir.
Haltet mich auf dem Laufenden
close-link