​Was wird aus Abenteuerreisen?

Michel Juhasz, Gesellschafter Abenteuerreisen

 

08.September 2020

Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Kein Wunder, auch bei Abenteuerreisen ist der Umsatz eingebrochen. Seit März 2020 mussten wir alle Mountainbikereisen absagen. Der Ausblick auf die kommenden Monate ist ein Blick in die Glaskugel. Das Corona-Jahr wird uns ohne Wahrsagen ein Umsatzminus von 70 – 80% bescheren und auch im nächsten Jahr liegt im besten Fall noch halb so viel Umsatz wie vor Corona drin.

Wir von Abenteuerreisen lassen uns ob diesen Aussichten nicht entmutigen. Im Gegenteil! Die Macher von Abenteuerreisen sind voll motiviert und machen weiter. Weil viele Stammkunden ihre Mountainbikereise auf 2021 verschoben haben, können wir im nächsten Jahr die Durchführung von so vielen Reisen wie noch nie garantieren. Weil immer mehr Kunden mit dem E-MTB unterwegs sind, werden wir im nächsten Jahr ein neues Angebot lancieren. Weil wir so viele positive Rückmeldungen von euch erhalten haben, wollen wir trotz oder gerade wegen Corona die Erfolgsgeschichte in den kommenden Jahren mit euch zusammen weiter schreiben.

Das können wir ohne Druck von Aussen. Abenteuerreisen gehört anteilig den beiden Gesellschaftern Martin Bissig und Michel Juhasz. Wir zwei bürgen mit unseren Namen für die Zukunft von Abenteuerreisen. Wetten, dass wir mehr Schnauf haben als die Reisegarantie Reserven! Ein grosses Dankeschön für eure Unterstützung im Keinreisejahr 2020 und das Vertrauen in das neue Mountainbikereisejahr 2021.

 

​Was machen die Macher von Abenteuerreisen?

Diese Frage mussten wir uns stellen. Nach den vielen abgesagten Mountainbikereisen ist es im Büro in Unterägeri ruhiger geworden. Aber nicht bei den Machern von Abenteuerreisen!

Martin

Martin hat sein Pensum als Sportfotograf erhöht und dieses Jahr ein paar spannende Aufträge umgesetzt. Er schiesst nun alle Bilder für die Destination Davos Klosters, er konnte mit Zimtstern einen neuen Kunden aus der Bikebranche gewinnen und macht nach wie vor die Shootings für VeloPlus, BiXS, WHEELER, Tour de Suisse Rad, Flyer, Deuter und viele andere Marken.

Webeseite von Martin

Michel

Michel hat als Mitinhaber mehr Zeit für TRANSALPES – DIE BIKE MANUFAKTUR. Und weil er nicht nur mit dem vielleicht besten Mountainbike die Berge unsicher machen will ist er neu auch Mitinhaber von earlybird – eco freeride skis. Dank Kreislaufwirtschaft baut earlybird skis die vielleicht besten, aber garantiert nachhaltigsten Tourenskis der Welt.

Webseite von Early Bird

Webseite von Transalps

Carmen

Carmen hat eine neue Passion entdeckt. Mit ihrem Freund Remo und dem neuen Büssli hat sie im Sommer auf Van-Life gemacht. Und richtig Freude daran gefunden. Ihr Bike- und Rennvelo hat sie zwischenzeitlich mit einem SUP ausgetauscht. Wir sind gespannt, welche Ziele die beiden in der kälteren Jahreszeit anvisieren.

Alle Kundengelder sind durch die Reisegarantie SWISS Travel Security abgesichert

Infoabende als Webinar!

An unserem Infoabend stellen wir dir während einer  Stunde unsere neuen und beliebten Mountainbike-Reisen auf der ganzen Welt vor.

Die Infoabende werden als kostenloses Webinar durchgeführt.

23. Nov, 20:00 - 21:00: ANMELDUNG HIER

25. Nov, 20:00 - 21:00: ANMELDUNG HIER
ZU DEN VERANSTALTUNGEN
close-link